Ihr Warenkorb
keine Produkte

Auf Basis der Erfahrungen unseres Rennteams bieten wir die komplette Rennausstattung für den Offroad-Buggy-Bereich. Unser Sortiment umfasst somit immer die neuesten und zuverlässigsten Komponenten. Im Speziellen sind wir bemüht für Offroad-Buggies von Radiosistemi und im Onroad Bereich für Team Shepherd technische Unterstützung und einen lückenlosen Ersatzteilservice auch auf den von uns besuchten Rennen direkt an der Rennstrecke zu bieten. Der Shop wird laufend erweitert. Für Artikelanfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Der Onlineshop ist in neuem Layout im Entstehen. Wir bitte um Geduld. Artikelanfragen können jederzeit über das Kontaktformular durchgeführt werden.

Abverkauf von E-Teilen für Asso RC8.2 und B4.1/4.2/B44 und TeamC unter den Angeboten!!!


Nächste Renntermine:
16. - 17.04.2016 1. Clublauf / Stöhr-Ring MORAC Graz


Wir bereinigen unser Lager -

unzählige Offroad-SONDERANGEBOTE zu Spitzenpreisen in der Rubrik "Angebote"

Ab sofort führen wir für den Onroad Wettbewerbssektor das Weltmeisterchassis von 2015.

 

4. Lauf zur Thermenlandtrophy - MSC Edelsbach
Ein heisses Augustwochenende bescherte dem MSC Edelsbach das heurige Rekordstarterfeld von 53 Startern.Somit herrschte schon am Samstag beim Training reges Treiben im Fahrerlager und auf der Strecke. Wir hatten durch die inhomogene Oberflächenbeschaffenheit sehr zu kämpfen, um ein schnelles, aber doch fahrbares Setup zu finden. Christian Fuchs (RC8B3/Ultimate M5/Nitrolux/Procircuit Hot Dices) testete an diesem Wochenende den neu aufgebauten Team Associated RC8B3, welcher sich auf den kompakten und griffigen Streckenteilen von Anfang an sehr gut verhielt, aber auf den losen Streckensegmenten sehr nervös war. Am Sonntag zeigte sich dann aber, dass sich das Testen gelohnt hat und Christoph Riepl (Mugen MBX-7R/OS-Speed/Nitrolux/Procircuit Hot dices) und Christian Fuchs konnten sich schon in den Vorläufen einen Halbfinalplatz sichern. Patrick Wolf (Radiosistemi RR/Ultimate M4R/Nitrolux/6Mik Rapid) erfuhr sich über das Viertelfinale einen Halbfinalstartplatz, wo jedoch leider für ihn und Christoph aufgrund Elektronikproblemen der Einzug ins A-Finale nicht möglich war. Christoph konnte aber mit instandgesetztem Auto dann im B-Finale mit einer konstanten Leistung einen doch klaren Sieg einfahren. Christian zeigte im A-Finale Konzentrationsschwächen und landete auf Rang 10. Der RC8B3 zeigte aber eine sehr gute Performance und erlaubte schnelle Zeiten. Nun geht es ans Testen, um das wahre Potential des RC8B3 auch auf den Boden bringen zu können, denn das Modell überzeugt hinsichtlich technischer Lösungen und Haltbarkeit - ist in einigen Punkten unserer Meinung nach sogar Referenz im Buggysektor. Speziell was den leicht laufenden Antriebsstrang angeht, spürt man deutlich die Vorteile in der Fahrperformance.


 
3. Lauf zur Thermenlandtrophy - MBV Tieschen
Bei den üblich heissen Temperaturen wurden Mensch und Maschine wieder reichlich strapaziert. Am Traningstag haderten wir noch ein wenig mit dem Setup, aufgrund der sehr schwierigen Streckenverhältnisse. Lose Stellen, teilweise Rasen, die griffige Steilkurve und der immer löchriger werdende Kurs erforderten immer vollste Konzentration. Am Renntag kamen wir dann aber gut durch die Vorläufe und Christoph und Christian konnten mit sicheren Halbfinalläufen ins Hauptfinale einziehen. Patrick kam leider aufgrund von Elektronikproblemen nicht über das C-Finale hinaus. Im Finale waren die Plätze dann heiss umkämpft. Christoph fuhr vom Start weg um einen Platz am Stockerl, und musste sich am Ende nur Patrick Schweinzer geschlagen geben - somit die Revanche von Patrick für den letzten Lauf zur Kärntner Meisterschaft. Er landete auf Rang 2 vor Christian Landl. Christian Fuchs fuhr mit den frisch eingetroffenen 6Mik Rapid 21/40 auf den 7. Rang.


1. Lauf zur Kärtner Meisterschaft - LAMBC St. Andrä
Der erste Lauf der Kärtner Meisterschaft 2015 verlangte uns aufgrund der schwierigen Streckenverhältnisse setuptechnisch einiges ab. Die Bahn bot wenig Grip und war auch relativ wellig. Somit nutzten wir die Vorläufe, um den Fahrzeugen noch den letzten Feinschliff zu verpassen. Christoph Riepl stand am Ende der Vorläufe auf Rang 1 und Patrick Wolf auf Platz 7. Christian Fuchs bei seinem ersten Einsatz mit dem neuen Radiosistemi RR8E auf Rang 2, haderte aber noch mit dem Setup. Im Finale startete Christoph Riepl dann auf Rang 2 und konnte diesen hinter Patrick Schweinzer souverän halten. In der letzten Runde überhörte Patrick mit 11 Sekunden Vorsprung den Aufruf zum Tankstop und der Motor ging ohne Sprit aus. Somit sprang Christoph doch noch nach ganz oben aufs Treppchen.



 
Der neue 6Mik Rapid ist ab sofort lieferbar - die ersten Tests sind vielversprechend

 
2. Lauf zur TLT 2015 - MARC Kirchschlag

Der zweite Lauf zur TLT 2015 stimmte uns sehr zuversichtlich, da wir unsere Wettbewerbsfahrzeuge nach einigen Litern Sprit nun schon sehr gut eingestellt hatten. Tatsächlich konnten wir am Trainingstag schon mit schnellen Zeiten auf uns aufmerksam machen. Am Renntag verliefen die Vorläufe ohne nennenswerte Überraschungen und Christoph Riepl und Christian Fuchs fuhren mit Top10 Plätzen in der Vorlaufrangliste sicher ins Halbfinale. Die für die Jahreszeit hohen Temperaturen verlangten dem Material aber einiges ab. Wir setzen auf relativ harte Reifenmischungen und auch die Motoren mussten sehr fein justiert werden. Christoph und Christian fuhren einen sicheren Lauf im Halbfinale und erkämpften sich somit einen Platz im Finallauf. Hier hatte Christian aber die inzwischen noch höheren Temperaturen unterschätzt und kam aufgrund von Motorabsterbern über Rang 9 nicht hinaus. Christoph konnte den Lauf relativ problemslos bestreiten und belegte den sehr guten 5. Rang. Grundsätzlich waren wir mit dem Material sehr zufrieden und auch die Reifenwahl war postiv - Christoph auf ProCircuit Sweet-Shot und Christian auf den neuen 6Mik Rapid. Somit reist Christoph auf Platz 2 der vorläufigen Meisterschaftsliste und Christian auf Rang 9 zum nächsten Lauf der TLT in Tieschen an.
1. Lauf zur TLT 2015 - LAMBC St. Andrä

Der erste Meisterschaftslauf verlief für unser Team leider durchwachsen. Nach sehr guten Positionierungen in den Vorläufen lief es im Halbfinale für Patrick Wolf und Christian Fuchs nicht sonderlich gut. Auf der sehr staubigen und von der Bahnbeschaffenheit selektiven Strecke, wurde bei Christian auf Finalkurs plötzlich der Akku defekt - Christoph Riepl konnte hingegen problemlos ins Finale einziehen. Die hohen Erwartungen für das B-Finale konnten leider nicht umgesetzt werden. Patrick schied leider mit technischem Defekt aus und Christian bekam einen Stein in die Lenkung und verlor so zwei Minuten bis er wieder von der Box aus ins Rennen gehen konnte und so am 6. Rang landete. Christoph Riepl konnte sich dann aber im Finale behaupten und fuhr mit einer sehr starken Leistung den dritten Gesamtrang hinter einem überragend fahrenden Patrick Schweinzer und Jürgen Trieb ein. In Summe können wir somit doch sehr zufrieden sein.



 
Team CF-Modellrennsport

In der Saison 2015 starten folgende Fahrer für CF-MRS:
- Christian Fuchs: Radiosistemi RR8 Evo/Ultimate Engines/Nitrolux/Procircuit/Sanwa/Savöx
- Patrick Wolf: Radiosistemi RR8 Evo/Ultimate Engines/Nitrolux/Procircuit/Sanwa/Savöx
- Christoph Riepl: Mugen MBX-7R/OS Engines/Nitrolux/Futaba

Die neu aufgebauten Fahrzeuge haben bereits die ersten Testläufe absolviert und die Radiosistemi Buggies haben schon eine tolle Performance beim ersten Rennen der Saison 2015 - dem Warm-up in Fehring bewiesen. Christian Fuchs hat hier nach dem guten Rang 11 nach den Vorläufen leider das Finale verpasst und landet auf Gesamtrang 16. Patrick Wolf fährt im ersten Rennen Rang 23 von gesamt 56 Teilnehmern ein. Dieses Warm-up stimmt zuversichtlich für die kommende Saison und den kommenden Staatsmeisterschaftslauf in Fehring.

Nähere Infos zu den Teamfahrern findet man in der entsprechenden Kategorie.
 


 

Unsere Empfehlungen

Ultimate Engines M514

Ultimate Engines M514

215,00 EUR

Angebote

Glühkerze OS P3

Glühkerze OS P3

UVP 9,80 EUR
Nur 7,80 EUR

6MIK Off Road Reifen "Bandit" 15/25 verklebt (1 Paar)

6MIK Off Road Reifen...

UVP 17,00 EUR
Nur 14,00 EUR

HIPEX Set Krümmerdichtung schwarz 3,5ccm (5 Stk.)

HIPEX Set Krümmerdichtung schwarz...

UVP 5,50 EUR
Nur 3,50 EUR

ProCircuit Square Impact super soft, verklebt (Satz)

ProCircuit Square Impact super soft,...

UVP 40,00 EUR
Nur 25,00 EUR

Ultimate Racing Compak Kupplung B10 V2 (AE RC8 / XRAY 808 / MUGEN MBX6)

Ultimate Racing Compak Kupplung B10...

UVP 39,90 EUR
Nur 30,00 EUR

ProCircuit Hot Dices soft, verklebt (Satz)

ProCircuit Hot Dices soft, verklebt...

UVP 40,00 EUR
Nur 30,00 EUR

Shopsoftware by Gambio.de © 2014